Prof. Dr. mult. Michael K. Stehling

Michael Stehling

 

Direktor

Prof. Dr. med. Dr. phil. Dr. med. habil. Michael K. Stehling - University Professor of Radiology, Jerusalem University Visiting Scholar, University of California in Berkeley, Privatdozent an der LMU München

Prof. Stehling war wissenschaftlicher Mitarbeiter von Sir Peter Mansfield, der 2003 für die Entwicklung der Magnetresonanztomographie mit dem Nobelpreis ausgezeichnet wurde.

Prof. Dr. med. Johannes Atta

 

Ärztlicher Leiter der Immun- Chemo- und Tumortherapie

Prof. Dr. med. Johannes Atta

Facharzt für Innere Medizin, Hämatologie und internistische Onkologie, Ärztliches Qualitätsmanagement

Prof. Atta studierte von 1987 bis 1994 Medizin, daneben Philosophie und Klassische Philologie, an den Universitäten Würzburg und Frankfurt, mit mehreren Studienabschnitten an der University of Western Australia/Royal Perth Hospital sowie an der Harvard Medical School in Boston/USA. Er war von 1995 bis 2006 wissenschaftlicher Assistent an der Medizinischen Klinik III der Universitätsklinik Frankfurt (Direktor: Prof. Dr. D. Hoelzer), in leitenden Funktionen seit 2007 als Oberarzt an der Abteilung für Hämatologie und Onkologie der Universitätsklinik Gießen (Leiter: Prof. Dr. M. Rummel) sowie seit 2009 an der Medizinischen Klinik II der Universitätsklinik Frankfurt (Direktor: Prof. Dr. H. Serve). Am 1. November 2016 trat Prof. Atta als Ärztlicher Leiter in das Tumortherapie-Center ein. Er ist Mitglied mehrerer wissenschaftlicher Fachgesellschaften, darunter der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie (DGHO) sowie der American Society of Clinical Oncology (ASCO).

Durch seinen wissenschaftlichen und medizinischen Hintergrund über medikamentöse sowie Immuntherapien, erweitert er das Wissenschaftliche- und das Behandlungsspektrum des Prostata-Centers zu einer einzigartigen Institution für Exzellenz in der Behandlung bei onkologisch fortgeschrittenen Fällen des Prostata Karzinoms

Dr. med. Stefan Zapf

Stefan Zapf

 

Leitender Arzt

FA für Radiologie

Stellvertretender Direktor, Leitung Schnittbilddiagnostik und Mikrotherapie.

Dr. med. Stefan Zapf studierte Biologe und Humanmedizin an der Universität in Mainz. Hier war er nach der Facharztausbildung sowohl in der diagnostischen und interventionellen Radiologie, als auch in der Strahlentherapie in leitender Position tätig. Seit 2005 leitet er die interventionelle Radiologie des Institutes für Bildgebende Diagnostik und des Prostata-Centers. Zusammen mit Prof. Stehling führte er weltweit die meisten erfolgreichen Interventionen mit gepulsten E-Feld Verfahren durch.

Rachid El Idrissi

Rachid El Idrissi

 

Leitender Arzt

Facharzt für Urologie und Kinderurologie

 

Studium Humanmedizin an der J.W. Goethe-Universität-Frankfurt (2001-2008). Zunächst Assistenzarzt in der Unfall- und Allgemeinchirurgie in den Main-Kinzig Kliniken Gelnhausen (MKK-Gelnhausen). Anschließende Facharztweiterbildung Urologie und Kinderurologie von 2010-2014 (MKK-Gelnhausen). Angestellter Facharzt im Prostatacenter als Urologe seit 1.6.2015.

Dr. med. Oliver Grohs

 

Leitender Arzt

FA für Anästhesiologie

Enric Günther

Enric Guenther

Technischer Leiter

Dipl.Physiker

Charlotte Hohn

Charlotte Hohn

Marketing,
Patientenbetreuung

Alexandra Osei-Bonsu

Alexandra Osei Bonsu

Patient Care Manager

Claudia Reczkowski

Claudia Reczkowski 

OP Leitung

Yasmin Sat

Yasmin Sat

Patient Care Manager

Christian Pils

Christian Pils

 Chief Marketing Manager

Aileen Funk

Yasmin Sat

 Medizinische Fachangestellte

Prostata-Center



Strahlenberger Straße 110

63067 Offenbach am Main



Telefon: 069-50 50 00 980

Fax: 069-50 50 00 98-8



info@prostata-center.de

www.prostata-center.de



Beratungszeiten

Mo. - Fr.: 9.00 - 17.00

Finden Sie uns auf Facebook

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

069-50 50 00 980